• dahnelt 2
  • dahnelt 8
  • dahnelt 1
  • dahnelt 7
  • dahnelt 4

Kleine Yoga Weisheit

GIF Cat CowIn der Dienstleistungsmetropole Frankfurt sitzen die meisten Menschen den ganzen Tag vor dem Bildschirm. Eine lange statisch gehaltene Sitz-Beuge-Haltung führt zu Verspannung der Muskulatur. Die Folgen sind Rücken- und Nackenschmerzen. Ein paar Yogaübungen auf dem Bürostuhl können da Abhilfe schaffen.

 

1. Übung Cat-Cow: Setze dich mit den Sitzknochen auf den Rand deines Stuhls. Beide Füße fest auf dem Boden aufstellen, so dass die Fußgelenke unter den Knien sind. Hände entspannt auf den Knien ablegen. Mit der Ausatmung sauge deinen Nabel mit der Bauchmuskulatur nach innen und ziehe dein Kinn zum Brustbein. Mache deinen Rücken ganz rund wie eine Katze - insbesondere den unteren Rücken. Mit der Einatmung schiebe dein Brustbein lang nach vorne und oben, der Kopf geht dabei ein bisschen in den Nacken. Achte darauf, dass der Nacken dabei lang bleibt und nicht gestaucht wird. Mache deinen Rücken hohl wie einen Kuh- oder Pferderücken - insbesondere den oberen Rücken. Der Atem fließt gleichmäßig, die Bewegung folgt dem Atem. 15 - 20 mal wiederholen.

 

2. Übung Rotation in der Brustwirbelsäule:

GIF WS RotationSetze dich wie oben auf einen Stuhl. Dein Steißbein steht senkrecht, damit dein Becken gut aufgerichtet ist. Verlängere deine Kopfkrone zur Decke und bringe so Spannung auf deine Wirbelsäule. Dabei ziegt der Nabel unterstützt durch die Bauchmuskulatur sanft nach innen, um ein Hohlkreuz zu vermeiden. Mit den Händen greifst du über Kreuz deine Rippen seitlich unter den Achseln. Behalte die Längsspannung der Wirbelsäule bei, wenn du jetzt einatmend nach links drehst, ausatmend zurück zur Mitte kommst und einatmend nach rechts drehst. Helfe mit den Händen deinen Rippen in die jeweilige Richtung mitzudrehen. Dabei ziehst du die Rippen diagonal nach vorne oben. Spüre wie sich deine Wirbelsäule dabei nach oben in die Länge schraubt. Lass dir Zeit. Der Atem fließt ruhig und gleichmäßig. 10 - 15 mal wiederholen.

 

3. Übung Dehnung Körperrückseite:

Dehnung RückseiteGreife mit den Händen eine Stuhllehne. Diese sollte ungefähr auf Hüfthöhe sein. Lauf mit den Füßen nach hinten weg und lehne deinen Oberkörper nach vorne. Beuge beide Knie so weit an, dass du deinen Rücken ganz gerade machen kannst. Becken, Rumpf und Arme sind in einer geraden Linie, deine Ohren sind zwischen den Oberarmen. Behalte diese Position für 8 - 10 ruhige gleichmäßige Atemzüge bei. Dann kannst du versuchen, beide Beine ein klein wenig mehr zu strecken. Einfacher ist es, jeweils nur ein Bein im Wechsel etwas mehr zu strecken. ACHTUNG: Das Bein muss nicht ganz gestreckt werden, aber der Rücken soll ganz gerade bleiben.

Örtlichkeit

  • Yoga Lotusblume
    Zeil 43, 60313 Frankfurt

Kontakt

  • (0178) 3 56 96 81
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montags 18:00 - 21:00 Uhr
Dienstags 17:00 - 21:00 Uhr
Mittwochs 17:00 - 21:00 Uhr
Donnerstags 17:30 - 21:00 Uhr
Freitags 17:00 - 20:30 Uhr
Samstags 15:00 - 18:30 Uhr

Ich bin auch auf ...

facebook xing