dahnelt 5

Putzmunter in den Frühling starten. Und zwar ohne Frühjahrsmüdigkeit!

Die dunklen, kalten Wintermonate schienen sich ins schier Endlose zu dehnen. Doch dieser Tage konnte man die ersten Vorboten des Frühlings entdecken: der Tag ist schon etwas länger hell; die Sonne zeigt sich wieder und ihre Strahlen beginnen zu wärmen; Frühjahrsblüher wie Narzissen schieben ihre grünen Blätter aus der kalten Erde und an den Sträuchern zeigen sich die ersten Triebe.

Doch Vorsicht: ab März kann uns die sogenannte Frühjahrsmüdigkeit zu schaffen machen. Wie kommt es dazu und was kann man dagegen tun?

Yogische Hausrezepte bei Erkältung

Kälte, Nässe und wenig Licht: da wird man schnell krank. Eine Erkältung ist zwar eine Reinigung für den ganzen Organismus und hilft, wieder neue Kraft und Energie aufzutanken. Trotzdem möchten wir lieber gesund bleiben. Deshalb ist es am besten vorzubeugen, z.B. durch tägliche Yoga Übungen, Meditation, Tiefenentspannung, Nasenspülung, gesunde Ernährung, Händewasche.

Wenn es dich doch erwischt, hilft vor allem Ruhe und Geduld, denn gegen Schnupfen, Husten und Halsschmerzen gibt es kein Heilmittel. Man kann die Symptome jedoch verringern und die Genesung etwas beschleunigen. Diese yogischen Hausrezepte helfen:

Örtlichkeit

  • Yoga Lotusblume
    Zeil 43, 60313 Frankfurt

Kontakt

  • (069) 13 38 55 81
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montags 18:00 - 21:00 Uhr
Dienstags 17:00 - 21:00 Uhr
Mittwochs 17:00 - 21:00 Uhr
Donnerstags 17:30 - 21:00 Uhr
Freitags 17:00 - 20:30 Uhr
Samstags 15:00 - 18:30 Uhr

Folge uns auf

facebook