INFO FÜR PRÄVENTIONSKURSE


In den Yoga Präventionskursen dreht sich alles um Entspannung und wie du wirkungsvoll Stress reduzieren kannst. Die gesetzlichen Kassen bezuschussen in einem Jahr zwei Präventionsangebote mit 80 bis 100 % der Kurskosten oder zahlen pauschale Zuschüsse. Der Versicherte muss die Kosten zunächst selbst bezahlen. Um den Zuschuss zu bekommen, muss der Versicherte eine Teilnahmebestätigung bei seiner Krankenkasse einreichen. Nach einigen Wochen überweist die Kasse das Geld an den Versicherten. Für privat Versicherte gibt es in der Regel keine direkten Präventionsangebote. Trotzdem kann es sich lohnen, bei der eigenen Versicherung nachzufragen, denn einige private Kassen zahlen freiwillig Zuschüsse.

BITTE BEACHTEN: Kläre vor Anmeldung mit deiner Krankenkasse, wie du die Rückerstattung der Kursgebühr beantragst und wie hoch der Zuschuss ist. Die für den Zuschuss notwendige Teilnahmebestätigung bekommst du von Lotusblume Yoga & Ayurveda nur, wenn du mindestens zu 80 % am Kurs teilgenommen hast.

Die nachfolgend genannten Kurse sind die einzigen offiziell anerkannten Präventionskurse, die wir anbieten. Kläre bitte direkt mit deiner Krankenkasse, ob deine Krankenkasse einen der anderen fortlaufenden Yogakurse bei Lotusblume Yoga & Ayurveda bezuschusst. Manche Krankenkassen sind so kulant, aber das können wir nicht wissen.


Autogenes Training

Autogenes Training Prävention Kompaktkurs ist ein Kurs, um innerhalb von drei intensiven Tagen eine einfache Methode zur Entspannung zu erlernen, die es ermöglicht überall und in jeder Situation in eine angenehme Gelassenheit zu kommen. Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschußt.

Dieses Training kann zu einer blühenden Kraft werden. Die Entspannung durchbricht den Stress, wie eine Blume den Asphalt. Du kannst zu mehr Klarheit, Freundlichkeit und Wohlbefinden finden. Stressbedingte Hormone, die dem Körper und der Psyche schaden, können reduziert werden. So ist Autogenes Training eine Prohylaxe vor stressbedingten Beschwerden. Das Beste daran: Es ist einfach, es geht überall, man braucht keine Ausstattung und es macht Spass!

Yoga Nidra und Autogenes Training haben viel gemeinsam. Yoga Nidra ist zum Teil die Grundlage für diese westliche Entspannungsmethode. Ein großer Unterschied jedoch ist, dass Autogenes Training, wenn es erst einmal richtig sitzt nur sehr wenig Zeit benötigt um zu einem entspannten Zustand zu führen. Du kannst es überall anwenden. In der Bahn, im Büro, vor dem Schlafengehen...das ist das was es so einzigartig und so alltagstauglich macht. Es ist eine wunderbare Methode um vor einer Meditation in einen guten Zustand zu sein.

Dieser Kompaktkurs richtet sich an Menschen, die lernen wollen gesundheitsbewusster mit sich umzugehen, um so potenziell behandlungsbedürftige Stressfolgen auszuschließen. Deshalb ist das Ziel eine Entspannungsmethode zu erlernen um negative Folgen von chronischen Stresserfahrungen zu vermeiden.

Autogenes Training hat sechs Hauptübungen, die in den drei Tagen angelegt und so eingeübt werden, dass sie zuhause weitergeübt werden können. So bilden sie auch im Alltag einen festen Bestandteil und können jederzeit eingesetzt werden und zu mehr Entspannung und Gelassenheit beitragen.

Uhrzeiten: Freitag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Termin: NEU: 2. bis 4. Oktober 2020
Ort: Lotusblume Yoga & Ayurveda, Frankfurt
Workshop Leitung: Katrin Lauer
Preis: 140 EUR

Bitte beachten: Die Teilnehmerzahl ist derzeit auf sechs Menschen beschränkt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmebedingungen

Katrin Meditation Joomla

 

Örtlichkeit

  • Yoga Lotusblume
    Zeil 43, 60313 Frankfurt

Kontakt

  • (069) 13 38 55 81
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montags 18:00 - 21:00 Uhr
Dienstags 17:00 - 21:00 Uhr
Mittwochs 17:00 - 21:00 Uhr
Donnerstags 17:30 - 21:00 Uhr
Freitags 17:00 - 20:30 Uhr
Samstags 15:00 - 18:30 Uhr

Folge uns auf

facebook